Kreis Siegen-Wittgenstein
Kursangebote

Infos zur VHS

 
 

Volkshochschule Siegen-Wittgenstein

  • Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Kreises Siegen-Wittgenstein.

  • Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen.

  • Zertifiziert nach Gütesiegel Weiterbildung und weisen damit Qualität nach Gütesiegelverbund nach.

  • Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Träger für die Durchführung von Integrationskursen.

  • Prüfstelle für den Einbürgerungstest.

  • Prüfungszentrum für Xpert Business-Zertifikate.

  • Akkreditiertes Prüfungszentrum für Europäische Sprachenzertifikate.


    Organisation der VHS

    Unsere Volkshochschule ist dezentral organisiert und gliedert sich in 10 Zweigstellen.
    Ca 1.500 Veranstaltungen finden jährlich statt in Bad Berleburg, Bad Laasphe, Burbach, Erndtebrück, Freudenberg, Hilchenbach, Kreuztal, Netphen, Neunkirchen und Wilnsdorf.


    Die Pädagogische Leitung und die Geschäftsstelle der Volkshochschule befinden sich im Gebäude der Kreisverwaltung in Siegen.

    Für die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen vor Ort ist die jeweilige Zweigstellenleiterin zuständig.

    Die aktuelle Entgeltordnung sowie die Honorarordnung können sie ebenfalls aufrufen.



    Anschrift und Kontakt

    VHS Siegen-Wittgenstein
    Koblenzer Str. 73
    57072 Siegen
    Tel 0271 3331519
    Fax 0271 333291519
    Kontakt


  • Programm 2017/18

    Veranstaltungszeitraum: 18.September 2017 - 31.Januar 2018

  • Programm 2018

    Programmveröffentlichung und Anmeldebeginn: 10.Januar
    Veranstaltungszeitraum: 5.Februar - 13.Juli 2018


    vhs-liebe.de